• Suche
  • 0 Wunschliste
  • 0 Warenkorb

Gambesons & Polsterzeug

Zu den Plattenrüstungen Zu unseren Wappenröcken Zu unseren Kettenrüstungen & Kettenzeug Zu unseren Helmen Zu unseren Lederrüstungen Zu unseren Schuhen & Handschuhen
 

Gambesons - Oder was man unter der Rüstung trägt

Gambesons sind nicht irgendwelche zu dicken Jacken. Sie dienen oder dienten einem echten Zweck. Damit Rüstzeug, egal ob aus Leder oder Metall, nicht auf der Haut schäuerte, trug man meistens einen Gambeson darunter. Gambesons oder in Larp-Kreisen auch gerne "Gambie" genannt sind wattierte oder mehrlagige Untergewänder, die für die nötige Polsterung sorgen. Durch die Polsterung fangen sie Schläge von Waffen ab und sind damit ein wichtiger Teil der mittelalterlichen Ausrüstung. Auch lassen sie einen mittelalterlichen Krieger automatisch wuchtiger und schwerer erscheinen, ein durchaus gewünschter Nebeneffekt!


Larp Gambesons - Historisch oder Fantastisch?

Ein Gambeson kann sowohl kurz, als auch langärmlig sein. Manche gefütterten Varianten des Gambesons eigenen sich auch hervorragend als Obergewand für Männer und Frauen. Typischerweise waren Gambesons aus mehrlagigem Leinen, doch der ausgestopfte Gambeson aus dem Hoch & Spätmittelalter ist wegen seiner hohen Polsterwirkung und dem eleganten Aussehen bei modernen Larpern & Schaukämpfern am beliebtesten. Bei uns findet ihr eine Reihe verschiedener Modelle, die sich für unterschiedliche Rüstungstypen eignen. Manche Gambesons sind historisch angelehnt, andere eher fantastisch, es bleibt am Ende dem eigenen Geschmack und Charakter-Konzept überlassen für welchen Stil man sich entscheidet.


Polsterzeug - Für die empfindlichen Stellen

Gambesons sind eine feine Sache für den großflächigen Schutz des Oberkörpers und Armbereichs. Aber es gibt auch Stellen die ein Gambeson nur unzureichend oder garnicht abdeckt. Polsterhauben für den Kopf sind eigentlich unerlässlich für Helmträger und Schaukämpfer. Denn ein Schlag auf den ungepolsterten Kopf im Helm kann auch mit einer gepolsterten Waffe sehr weh tun. Für den Schaukampf ist Polsterzeug für Arme und Beine ebenfalls ein Muss, denn selbst mit stumpfen Blankwaffen kann man sich sonst dabei verletzen. Armpolster und Beinpolster, oder auch Polsterkragen sind obendrein sehr kleidsam und schöne Accessoires zu einem Mittelalter Outfit.
zurück nach oben